Opf.Liga (SpT6) Nur 1 voller Ehrlpunkt durch Matuschek

Amberg, 15.02.2020 (wr) Haselmühl/Amberg - TSV Kareth-Lappersdorf II- 3:5

Es sieht nicht gut aus für die Schachfreunde Haselmühl/Amberg in der Oberpfalzliga, denn am sechsten Spieltag gab es zuhause gegen den TSV Kareth-Lappersdorf II mit 3:5 die sechste Saisonniederlage. Obwohl die Gastgeber optimal aufgestellt waren, reichte es an den acht Brettern nur zu einem einzigen Sieg durch Thomas Matuschek; hinzu kamen vier Remisen. Auch wenn es in den drei ausstehenden Mannschaftskämpfen zweimal gegen Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt geht, brauchen die Schachfreunde fast schon ein kleines Wunder, um dem erneuten Abstieg in die Bezirksliga zu entgehen.

Weiterlesen...

Däubler's Schach-Antiquariat aktualisiert

Die Bücherliste in Däubler's Schach-Antiquariat wurde wieder aktualisiert:

Stand 08.02.2020

Däubler's Schach-Antiquariat

Opf.Liga (SpT5) Ohne Brettgewinn gehts halt nicht

Amberg, 25.01.2020 (wr) SK Weiden 07 - Haselmühl/Amberg 6:2

Der fünfte Spieltag der Oberpfalzliga war für die Schachfreunde Haselmühl/Amberg ein richtiger Unglückstag: Im direkten Duell mit dem ebenfalls noch punktlosen SK Weiden 07 zogen die Schachfreunde mit 2:6 den kürzeren. Zudem konnte der Drittletzte der Tabelle SC Bad Kötzting II (bisher 1:7 Punkte) einen unerwarteten 6:2-Sieg bei der DJK Regensburg Nord landen. Da vermutlich zwei Mannschaften aus der Oberpfalzliga absteigen werden, ist Haselmühl/Amberg nun drei Zähler vom rettenden Ufer entfernt. Zieht man außerdem die die personell angespannte Situation ins Kalkül, bleibt der Klassenerhalt für die Sf Haselmühl/Amberg wohl ein Wunschtraum.

Weiterlesen...